Le Chêne Noir 2021

8,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

Nicht mehr verfügbar

Rotwein | trocken | Alkohol: 14,0% Vol. | Trinkreife:bis 2027 | Rebsorten: Grenache, Syrah & Carignan | enthält Sulfite
Produktnummer: F-06-21

Beschreibung

Le Chêne Noir

Die Côtes du Rhône (frz. „Hänge der Rhône“) ist ein überregional bedeutendes Anbaugebiet für Wein im südlichen Tal der Rhône. Sie erstreckt sich von den östlichen Ausläufern der Alpen über das mittlere Tal der Rhône, bis zu den Abhängen der Cevennen, rund um Orange und Avignon. Der Le Chêne Noir aus der Cave de Cairanne ist ein Rotwein welcher unter der Bezeichnung Côte du Rhône Villages geführt wird. Der Le Chêne Noir wird  aus den für die Region typischen Rebsorten hergestellt: Grenache Noir, Syrah und Carignan.

Im Glas animiert der Le Chêne Noir mit einem wunderschönen Rubinrot. Das Bukett bietet reichlich rote Früchte wie Kirsche und rote Johannisbeeren, am Gaumen weich mit schöner saftiger Frucht. Ausgewogen und harmonisch mit einem langanhaltendem Nachhall. Le Chêne Noir passt hervorragend zur provencalischen Küche aber auch zur täglichen Speisen mit Fleisch oder kräftigeren Gemüsegerichten.

Rebsorten: "Côte du Rhône Blend"

Bezeichnung für das typische Mischungs-Verhältnis von Rebsorten in der französischen Region Côte du Rhône. Der Begriff ist aber nicht ganz eindeutig, denn die tatsächliche Cuvée ist je nach Wein unterschiedlich und orientiert sich auch an der Bestockung in den einzelnen Weingütern. Das heißt, es wird das verwendet, was auf dem Weingut wächst. Die wichtigsten Rotweinsorten sind Grenache, Syrah, Carignan, Mouvedre und Cinsault. Die Sorten zählen unbestritten zu den ganz Großen dieser Welt, den Cépages nobles.

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.